Warum WhatsApp-Marketing nutzen für Black Friday 2023?

Warum WhatsApp-Marketing nutzen für Black Friday 2023? blog

By Anil Söyünmez

WhatsApp marketing

Posted: September 29, 2023

Updated: Februar 22, 2024

Spielst du mit dem Gedanken, WhatsApp-Marketing für Black Friday und Cyber Monday 2023 zu nutzen? Wenn du noch etwas Überzeugungsarbeit brauchst, sind hier die Gründe, warum du endlich bei WhatsApp auf den Abzug drücken solltest.

 

Im Jahr 2021 versendeten 10 unserer Kunden insgesamt 23 WhatsApp-Kampagnen und erzielten einen Gesamtumsatz von 21 000 Euro. Der Umsatz pro Empfänger betrug 1,70 €. SNOCKS allein verdiente davon 15 000 Euro.

Im Jahr 2022 wurden diese Zahlen absolut pulverisiert, wobei einige Kunden mehr als 250 000 Euro verdienten und ein durchschnittlicher RPR-Wert von 3,54 Euro für rund 100 Kunden erreicht wurde.

Am Black Friday 2023, dem 24. November, wollen wir weitere Meilensteine erreichen.

 

Warum WhatsApp-Marketing nutzen?

Das ist eine wichtige Frage, zu der es eine ganze Reihe von Blogbeiträgen gibt, aber hier eine Zusammenfassung:

💛 Es ist persönlich: WhatsApp ist ein Ort, an dem man mit Familie und Freunden spricht, und wenn du es richtig machst, wirst du selbst Teil des Kreises. Du baust hier persönliche Beziehungen auf, indem du Probleme löst, zeigst, dass du die Bedürfnisse und Vorlieben deiner Kunden wertschätzt und exklusive Angebote anbietest.

 

Mit einer Zielgruppensegmentierung kannst du auch genau bestimmen, wer dafür in Frage kommt.


💛 Es ist besser als E-Mail: WhatsApp-Nachrichten sind schnell und einfach zu verfassen und, was noch wichtiger ist, sie stehen ganz oben in den Benachrichtigungen. Die Öffnungsrate liegt bei bis zu 90 %.


💛 Immer mit Opt-in-Verfahren: WhatsApp-Spam stellt heute kein Problem mehr dar. Du kannst dir als Unternehmen nicht leisten, unerwünschte Inhalte zu versenden, weil sich das sofort in deinen Bewertungen widerspiegelt.


💛 Es ist DSGVO-konform: charles ist es sowieso. Wir sind in der EU ansässig, und viele unserer Kunden sind es auch: Das bedeutet, dass sie die DSGVO einhalten müssen, also ist sie in unser Produkt integriert.

 

Wir stellen sicher, dass du die doppelten Opt-Ins bekommst, die du für einen legalen Chat brauchst, und unser Success-Team überprüft laufend, ob du die Vorschriften einhältst. Weitere Informationen zu WhatsApp und der DSGVO.


💛 Es ist ein Deal-Closer: Du kannst dein Online-Shop-System in WhatsApp integrieren und Kunden im Chat einen Link schicken, der direkt zur Kasse mit einem vollen Warenkorb führt.


💛 Es macht mehr Spaß: Keine Betreffzeilen mehr. Sende deinen Kunden kurze, prägnante Nachrichten, verwende ein oder zwei Emojis, fertig. Und du bekommst sofort eine Antwort! 

 

Warum WhatsApp für Black Friday 2023?

Was viele immer noch nicht verstehen: WhatsApp ist nicht mehr nur “ganz nett” und deshalb nice to have, sondern eine Plattform, die Beachtung verdient, und Tage wie Black Friday ganz allein tragen kann. Beispiele dafür gibt es genug (siehe SNOCKS).

Der Grund: Viele deiner Konkurrenten sind schon auf WhatsApp: WhatsApp ist eine noch recht neue Art, mit Kunden zu kommunizieren - insbesondere in der EU -, aber viele innovative Marken nutzen WhatsApp bereits seit über zwei Jahren.

Seit dem Start von WhatsApp Channels rückt WhatsApp sogar noch mehr in den Fokus von Organisationen und Unternehmen.

Wenn deine Konkurrenten noch nicht dabei sind, hast du einen Vorsprung. Du zeigst, wie zukunftsorientiert du bist, und hast deine Kunden in WhatsApp ganz für dich allein.
Während sie damit beschäftigt sind, E-Mails für den Black Friday zu entwerfen, zu schreiben und zu planen, ziehst du bereits die Lieblingsprodukte deiner Kunden per Drag & Drop in den Chat.

 

Außerdem:

  • Teste WhatsApp Business als Einnahmequelle und Trainingseinheit vor Weihnachten und der Ferienzeit. Bis dahin solltest du es beherrschen, und kannst von deinen Learnings während der umsatzstärksten Zeit des Jahres Gebrauch machen.
  • Deine Kunden wollen mit dir über WhatsApp sprechen. Immer mehr Nutzer sehen WhatsApp auch als App, um Kontakt zu Unternehmen aufzunehmen. Sei es um Produktupdates zu erhalten oder die neuesten Newsletter und Broschüren direkt auf dem Handy zu haben.

 

Da WhatsApp Business ständig wächst und in Europa immer noch eine ungenutzte Chance darstellt, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um den ersten Schritt zu machen.

 

Wenn du, wie viele unserer Kunden, WhatsApp erst einmal in deinen Marketing-Mix aufgenommen hast und gesehen hast, was es leisten kann, wirst du es bald zum Hauptinstrument deiner Marketingstrategien machen.

 

Mehr darüber, wie du WhatsApp für den Black Friday nutzen kannst gibt es hier.

 

Sprich mit uns

Klingt spannend? Du brauchst aber noch mehr Infos, vielleicht sogar eine kleine Demonstration? Kein Problem, das geht bei uns sehr einfach. 

 

Buche noch heute deine Demo und wir bereiten dir eine ganz unverbindliche und auf dein Unternehmen zugeschnittene Demo vor, in der wir dir auch gleich zeigen, welche Ideen wir für deinen WhatsApp-Kanal hätten. 

 

 


Get updates straight
to your phone.

TRY IT OUT