So rechnet Meta die Kosten pro Nachricht auf WhatsApp Business ab

So rechnet Meta die Kosten pro Nachricht auf WhatsApp Business ab blog

By Anil Söyünmez

WhatsApp marketing

Posted: Oktober 30, 2023

Updated: Februar 22, 2024

Bei einem WhatsApp-Kanal, sind die Kosten pro Nachricht ein großer (vielleicht der Größte) Teil der Gesamtkosten. Damit du gut planen kannst, machen wir dich mit diesem Artikel zum Experten.

 

Um ein ganzheitliches Bild von den Kosten für Meta's WhatsApp-Business-Diensten zu zeichnen, behandeln wir diese Themen im Detail:

 

 

In unserem Hauptartikel zu den WhatsApp Business Kosten erfährst du, wie sich die Gesamtkosten für WhatsApp Business, einschließlich der Kosten für Software und Business Solution Provider, zusammensetzen, und viele weitere Basics.

 

Hier möchten wir uns näher mit den Kosten pro Nachricht auseinandersetzen, die bei vielen WhatsApp-Business-Neulingen schon hin und wieder für Verzweiflung sorgen können 😁 

 

Kostenstruktur pro Nachricht: Das kostet der Nachrichtenversand auf WhatsApp Business

Die fünf wichtigsten Regeln, die Meta für die Kosten pro Nachricht aufgestellt hat sind folgende: 

  1. Unterhaltungskategorien mit unterschiedlichen Preisen
  2. Das 24-Stunden-Fenster ab der ersten Nachricht
  3. Kostenlose Unterhaltungen, die aus Click-to-Chat-Ads resultieren
  4. 1000 kostenlose Serviceunterhaltungen
  5. Abrechnung nach Ländervorwahl (mit Preistabelle)

 

Manches könnte dir schon geläufig sein, anderes vielleicht noch nicht, aber keine Sorge, wir leuchten heute gründlich hinter die Kulissen, damit dir keine Kosten verborgen bleiben.

 

1. Unterhaltungskategorien

Meta teilt alle Unterhaltungen, die NutzerInnen auf WhatsApp Business führen, in 4 Kategorien ein:

 

Der Sinn dabei ist, dass Nachrichten, die den Empfängern einen direkten Mehrwert liefern, wie Antworten auf Serviceanfragen (Serviceunterhaltungen) oder Lieferstatus-Updates (Verwaltungsunterhaltungen), weniger kosten als solche, die ein Produkt bewerben oder eine Verkaufsabsicht haben (Marketingunterhaltungen).

 

Die Letzteren können von KundInnen als deutlich störender empfunden werden, als die Ersteren, und sind zudem für Unternehmen deutlich lukrativer, weshalb Meta auch für Marketingunterhaltungen die höchste Gebühr berechnet.

 

Sehen wir uns also die 4 Kategorien im Detail an.

 

1. Marketingunterhaltungen

Bei Marketingunterhaltungen handelt es sich, wie der Name schon sagt, um Unterhaltungen, die zu Marketingzwecken geführt werden. In Metas eigenen Worten:

"Marketingunterhaltungen enthalten Werbeaktionen oder Angebote, informative Mitteilungen oder Aufforderungen an Kund*innen, zu antworten oder eine Aktion auszuführen."

 

- Meta

Es steckt also immer eine Verkaufsabsicht hinter diesen Nachrichten. Am weitesten verbreitet sind Nachrichten wie:

      • Rabattaktionen
      • WhatsApp-Newsletter
      • Hinweise auf Produktlaunches
      • Retargeting zu zurückgelassenen Warenkörben
      • exklusive WhatsApp-Angebote
      • VIP-Treatment

 

Marketingunterhaltungen sind die teuersten in Meta's Pricing. Zum Verständnis, hier eine Übersicht, wie sich die Kosten pro Nachricht für WhatsApp Business in Deutschland zusammensetzen:

 

Unterhaltungskategorie Kosten pro Nachricht in Deutschland in €
Marketing 0,1131 
Verwaltung (Utility) 0,0707
Authentication (Authentifizierung) 0,0636
Service 0,0679

 

Wie oben bereits erwähnt, bieten Marketingnachrichten das höchste Potenzial für ein Unternehmen, direkt Umsatz zu generieren

 

2. Verwaltungsunterhaltungen (Utility)

Unter Verwaltungsunterhaltungen kannst du alle Nachrichten verstehen, die im Bezug zu einer Transaktion, also einer Bestellung, oder eines sonstigen (Informations-)Austausches zwischen dir und deinen KundInnen stehen und die diese über dessen Status (Lieferstatus, Bestellbestätigung, Rechnung, etc..) informieren. 

 

Meta beschreibt das so:

"Verwaltungsunterhaltungen ergänzen eine bestimmte vereinbarte Anfrage oder Transaktion oder informieren Kund*innen über eine laufende Transaktion. Sie können Transaktionsbestätigungen, Transaktions-Updates und/oder Benachrichtigungen nach dem Kauf umfassen."

 

- Meta

Diese Art von Unterhaltung liefert vor allem dem Endkunden einen echten Mehrwert und wird gern auf WhatsApp gesehen, da der Kanal viel näher ist, als beispielsweise E-Mail. 

 

Ein toller Weg für Unternehmen also, um einen festen, erwünschten Platz in der Chatliste ihrer Kunden einzunehmen.

 

Die Kosten sind in dieser Kategorie in den allermeisten Ländern deutlich geringer als bei Marketingunterhaltungen.

 

3. Authentifizierungsunterhaltungen (Authentication)

Bei Authentifizierungsunterhaltungen handelt es sich um Nachrichten, die nötig sind, um Nutzerinnen zu identifizieren, beispielsweise wenn diese sich mit einem anderen Gerät anmelden, ihr Passwort vergessen haben oder ändern wollen und ähnliche Vorgänge.

 

Hier die Definition von Meta:

"Authentifizierungsunterhaltungen ermöglichen dir die Authentifizierung von Benutzer*innen mit Einmal-Passcodes, möglicherweise bei mehreren Schritten im Anmeldeprozess (z. B. Kontoverifizierung, Kontowiederherstellung, Integritätsanforderungen)."

 

-Meta

In den meisten Ländern sind Authentifizierungsnachrichten die kostengünstigsten.

 

4. Serviceunterhaltungen

Serviceunterhaltungen sind alle Nachrichten, die als Antwort auf eine Kundenanfrage in einem freien Textformat versendet werden. Anders als bei den vorherigen drei Kategorien, müssen hierfür keine Nachrichtenvorlagen zuvor von Meta genehmigt werden.

Marketing-, Verwaltungs- und Authentifizierungsunterhaltungen können nur über Vorlagennachrichten geöffnet werden. Servicenachrichten können nur über freie Textnachrichten geöffnet werden.

 

-Meta

 

Meta beschreibt diese Kategorie ganz kurz:

 

Über Service-Unterhaltungen kannst du Anfragen von Kund*innen beantworten.

 

-Meta

Serviceunterhaltungen sind ein guter Weg, um auf WhatsApp Business Kosten zu sparen, denn Meta gewährt jedem WhatsApp Business Account monatlich 1000 Servicenachrichten umsonst. Dazu später mehr.

 

Zur Info: Alle Freitextnachrichten, die innerhalb eines bereits geöffneten Unterhaltungsfensters vom Unternehmen an den Kunden gesendet werden, gehören zu dieser Unterhaltungskategorie und werden nicht berechnet. 

 

Nur wenn eine Freitextnachricht außerhalb eines Unterhaltungsfensters als erste Nachricht des Unternehmens (als Antwort auf eine Serviceanfrage) gesendet wird, öffnet sich ein Serviceunterhaltungsfenster.

 

Für alle Unterhaltungskategorien gilt, dass immer ab der ersten Nachricht des Unternehmens ein 24-Stunden-Fenster geöffnet wird, in der jede weitere Nachricht aus derselben Kategorie kostenlos ist. Darauf möchten wir im nächsten Abschnitt im Detail eingehen.

 

2. Das 24-Stunden-Fenster

Egal ob als Nachrichtenvorlage bei Marketing-, Verwaltungs-, oder Authentifizierungsnachricht (business-initiated) oder als Freitextantwort auf eine Serviceanfrage (user-initiated), nur die erste Nachricht außerhalb eines bereits geöffneten 24-Stunden-Fensters wird von Meta berechnet. 

 

Alle weiteren Nachrichten in einem bereits geöffneten Nachrichtenfenster, die in die selbe Kategorie fallen oder als Freitextnachricht verfasst sind, gehören zu einer Unterhaltung. 

 

Beispiel 1: Zwei Unterhaltungen der selben Kategorie in einem 24-Stunden-Fenster werden nur einmal berechnet.

Die erste Verwaltungsnachricht wurde um 09:00 Uhr versendet. Die zweite, die auch als Verwaltungsnachricht kategorisiert wurde, wird um 11:00 Uhr versendet, also innerhalb des 24-Stunden-Fensters, die durch die erste Nachricht eröffnet wurde. 

 

Was wird berechnet? Nur eine Verwaltungsunterhaltung.

 

Screenshot 2023-10-27 at 14.50.31

Beide Verwaltungsnachrichten wurden in einem Fenster von 24 Stunden ab der ersten Nachricht versendet und werden somit nur einmal berechnet (eine einzige Verwaltungsunterhaltung)

 

Im Gegensatz dazu, können aber parallel zwei oder mehr Unterhaltungsfenster eröffnet werden, wenn deren Nachrichtenvorlagen aus unterschiedlichen Unterhaltungskategorien stammen. 

 

Beispiel 2: Eine neue Marketingunterhaltung in einer Serviceunterhaltung eröffnen.

Die Freitextantwort von Sunshine Dental auf dem unteren Screenshot wird um 09:31 versendet und eröffnet das 24-Stunden-Fenster für eine Serviceunterhaltung. 

 

In dieser Periode sendet Sunshine Dental um 16:30 eine Nachrichtenvorlage aus der Kategorie Marketing aus. Da die Unterhaltungskategorie eine andere ist, öffnet sich parallel zur Serviceunterhaltung jetzt auch eine Markektingunterhaltung.

 

Was wird berechnet? Eine Serviceunterhaltung und eine Marketingunterhaltung.

 

Screenshot 2023-10-27 at 14.50.50

In einem 24-Stunden-Fenster wurde eine weitere Nachricht aus einer anderen Unterhaltungskategorie versendet - Zwei Unterhaltungen laufen parallel und das Unternehmen bezahlt beide.

 

Einen Sonderfall gibt es, wenn eine Nachrichtenvorlage aus einer Mischung von zwei Unterhaltungskategorien besteht.

 

Beispiel 3: Eine Nachrichtenvorlage enthält Marketing sowie Verwaltungsinhalte.

In dieser Nachrichtenvorlage sendet das Unternehmen Markt sowohl die Verwaltungsnachricht, dass das Paket versendet wurde, als auch einen 20 %-Rabattgutschein für den nächsten Einkauf. 

 

Sobald Marketingrelevante Inhalte in einer Vorlage zu lesen sind, wird diese automatisch als Marketingunterhaltung kategorisiert. 

 

Was wird berechnet? Eine Marketingunterhaltung.

 

Screenshot 2023-10-27 at 14.50.12Verwaltungs- und Marketinginhalte in der selben Nachrichtenvorlage - sobald Marketinginhalte in einer Nachricht sind, zahlt man für eine Marketingkonversation.

 

Die einzige Ausnahme, bei der ein längeres Fenster als das übliche 24-Stunden-Fenster für weitere Nachrichten zur Verfügung steht, sind Unterhaltungen aus kostenlosen Einstiegspunkten (Damit meint Meta Instagram oder Facebook-Click-to-Chat-Ads). Diese beleuchten im nächsten Absatz näher.

 

3. Click-to-Chat-Ads (Unterhaltungen aus kostenlosen Einstiegspunkten)

SContent CDN image URLSContent CDN image URL

Sogenannte Click-to-Chat-Ads sind Werbeanzeigen auf den Social-Media-Plattformen von Meta, die mit einem WhatsApp-Button versehen sind und die NutzerInnen bei einem Klick darauf direkt in deinen WhatsApp-Chat führen. 

 

WhatsApp-Unterhaltungen, die auf diesem Wege gestartet werden, wertet Meta als "Unterhaltungen mit kostenlosem Einstiegspunkt" und berechnet dafür keine Gebühr

 

Ein weiterer Vorteil: Unterhaltungen, die über einen kostenlosen Einstiegspunkt gestartet werden haben kein 24-Stunden-Fenster, sondern sogar ein 72-Stunden-Fenster.

 

Uns ist als offizieller Meta Partner und WhatsApp Business Solution Provider allerdings des Öfteren aufgefallen, dass dieser Weg teilweise zu Bugs und Problemen neigt, also sollten Unternehmen diese Möglichkeit erst einmal einem Test unterziehen. 

 

Der Hintergrund für diese Gebührenlockerung ist womöglich Meta's Versuch, WhatsApp's Nutzung in der Unternehmenswelt zu fördern. 

 

Wo früher noch monatlich 1000 kostenlose Unterhaltungen unabhängig von ihrer Kategorie verfügbar waren, gilt diese Regelung heute nicht mehr. Für Unternehmen, die von ihnen Gebrauch gemacht haben, schafft Meta mit dieser relativ neuen Regelung einen Anreiz, um ihr Publikum von den sozialen Medien in WhatsApp zu leiten. 

 

Die 1000 kostenlosen Unterhaltungen gelten nur noch für die Kategorie Service.

 

4. Die 1000 kostenlosen Serviceunterhaltungen

Wie oben bereits erwähnt, sind Serviceunterhaltungen immer eine Antwort des Unternehmens auf die user-initiated Serviceanfragen der NutzerInnen und gehören zu den günstigsten Unterhaltungen, die man auf WhatsApp Business führen kann. 

 

Aus den 1000 kostenlosen Unterhaltungen, die es früher pro Monat noch gab, sind 1000 kostenlose Serviceunterhaltungen geworden. Kleiner aber feiner Unterschied, denn Marketingnachrichten fallen leider nicht mehr darunter. 

 

Diese werden je nach Zeitzone jeden Monat auf 1000 zurückgesetzt. 

 

5. Abrechnung nach Ländervorwahl (mit Preistabelle)

Der Tarif, der für dein Unternehmen gilt, ergibt sich aus deiner Ländervorwahl. Meta hat eine Preistabelle auf ihrer Webseite Meta for Developers zusammengestellt, welche die Tarife für die unterschiedlichen Länder der Welt abbildet. 

 

In vielen Entwicklungsländern sind die Kosten pro Nachricht auf WhatsApp Business noch deutlich niedriger als weiter entwickelte Länder, zu denen auch Deutschland gehört. 

 

So sehen die Preise pro Nachricht in der ganzen Welt aus:

 

Zielland

Marketing

Verwaltung

Authent.

Service

       

Argentinien

0.0512

0.0338

0.0304

0.0261

       

Brasilien

0.0518

0.0290

0.0261

0.0248

       

Chile

0.0736

0.0485

0.0437

0.0376

       

Kolumbien

0.0104

0.0071

0.0063

0.0050

       

Ägypten

0.0889

0.0569

0.0512

0.0533

       

Frankreich

0.1186

0.0636

0.0572

0.0712

       

Deutschland

0.1131

0.0707

0.0636

0.0679

       

Indien

0.0083

0.0035

Preis nicht final, siehe Utility

0.0033

       

Indonesien

0.0341

0.0166

0.0249

0.0157

       

Israel

0.0292

0.0155

0.0140

0.0149

       

Italien

0.0572

0.0347

0.0313

0.0319

       

Malaysia

0.0712

0.0166

0.0149

0.0182

       

Mexiko

0.0361

0.0220

0.0198

0.0087

       

Niederlande

0.1323

0.0663

0.0596

0.0738

       

Nigeria

0.0428

0.0265

0.0238

0.0257

       

Pakistan

0.0392

0.0210

0.0189

0.0118

       

Peru

0.0582

0.0347

0.0312

0.0149

       

Russland

0.0664

0.0395

0.0355

0.0329

       

Saudi-Arabien

0.0336

0.0209

0.0187

0.0161

       

Südafrika

0.0314

0.0166

0.0149

0.0139

       

Spanien

0.0509

0.0315

0.0283

0.0305

       

Türkei

0.0090

0.0077

0.0069

0.0025

       

V. A. E.

0.0282

0.0164

0.0147

0.0157

       

United Kingdom

0.0584

0.0330

0.0297

0.0321

       

Nordamerika

0.0207

0.0124

0.0112

0.0073

       

Rest von Afrika

0.0186

0.0133

0.0119

0.0300

       

Rest von Asien-Pazifik

0.0606

0.0391

0.0352

0.0185

       

Rest von Zentral- & Osteuropa

0.0712

0.0512

0.0461

0.0207

       

Rest von Lateinamerika

0.0612

0.0409

0.0368

0.0351

       

Rest vom Nahen Osten

0.0282

0.0164

0.0147

0.0181

       

Rest von Westeuropa

0.0490

0.0348

0.0313

0.0329

       

Sonstige

0.0500

0.0280

0.0252

0.0120

       

Preistabelle der Kosten nach Zielland und Kategorie der Unterhaltung in EUR (Juni 2023)

 

Soviel zu den unterhaltungsbasierten Kosten pro Nachricht.

 

Daraus ergibt sich aber eine weitere wichtige Frage, die wir im Nächsten Kapitel beantworten möchten:

 

Wie erstellt man Nachrichtenvorlagen? Und damit verbunden: Wie weist man diesen Vorlagen Kategorien zu und wie läuft der Genehmigungsprozess durch Meta ab?

 

Nachrichtenvorlagen und Vorlagenkategorisierung

Wie früher bereits erwähnt, dürfen Unternehmen einen Chat mit KundInnen nur dann initiieren, wenn sie ihre erste Nachricht als Vorlage angelegt und diese von Meta genehmigen lassen haben. 

 

Da Serviceunterhaltungen durch eine Antwort des Unternehmen auf Serviceanfragen in Freitextform eröffnet werden, fallen diese bei den möglichen Nachrichtenvorlagen raus. 

 

Es bleiben also nur noch die möglichen (business-initiated) Vorlagenkategorien:

 

Wenn du im Besitz einer WhatsApp Business Plattform bist, also einer Softwarelösung eines offiziellen WhatsApp Business Solution Providers, wie charles oder eines anderen Anbieters, kannst du den Antrag direkt über dein Tool erstellen. 

 

Eine weitere Möglichkeit ist das Beantragen über den Meta Business Manager. Eine ausführliche Anleitung findest du hier.

 

In beiden Fällen erstellst du eine Vorlage mit einem Namen, wählst die Vorlagenkategorie aus, in die deine Vorlage fällt und fügst deine Inhalte ein (auch Bild oder Videoinhalten sind möglich).

 

Meta hat eine Übersicht erstellt, die zeigt, welche Arten von Inhalten zu welcher Kategorie zugeordnet werden sollten:

 

Marketingvorlagen

Marketingvorlagen beziehen sich nicht auf eine Transaktion sondern auf das Unternehmen und seine Produkte und Services.

 

Diese Vorlagen können Promotionen oder Angebote, Begrüßungs-/Abschiedsnachrichten, Aktualisierungen, Einladungen oder Newsletter enthalten. Eigentlich alles, was nicht in die anderen beiden Kategorien fällt.

 

Definition Beispiele

Promotionen oder Angebote

  • „Wenn du zwei oder mehr Kaffee kaufst, erhältst du 5 USD Rabatt!“
  • „Vielen Dank für deine Bestellung! Mit dem Code SAVE20 erhältst du 20 % Rabatt für deine nächste Bestellung!
  • „Dein Pre-Paid-Guthaben ist gering. Klicke hier, um es zu erhöhen! Sichere dir einen Bonus von 10 % mit dem Code EXTRA10“

Begrüßungs- oder Abschiedsnachrichten

  • „Hier ist Vinny's Bakery. Wir sind jetzt auf WhatsApp!“
  • „Hallo, willkommen zu unserem Profil auf WhatsApp!“
  • „Tut mir leid, dass du warten musstest. Meine Name ist XX. Wie kann ich dir helfen?“
  • „Danke und noch einen schönen Tag“
  • „Danke für deinen Besuch in unserem Geschäft, wir haben uns sehr gefreut.“
  • „Eine Frage an dich: Wie viel Zeit verwendest du auf deine Frisur?“

Aktualisierungen, Einladungen, Newsletter oder Empfehlungen

  • „Wir sind umgezogen. Komm doch mal vorbei!“
  • „Wir haben am kommenden Montag wegen des Feiertags geschlossen.“
  • „Gute Neuigkeiten! Dein gespeichertes Produkt ist wieder verfügbar.“
  • „Nimm an unserer nächsten Feiertagsgala teil!“
  • „Hier ist der Gutschein für diesen Monat. Happy Shopping!“
  • „Hallo an alle Mitglieder! Nehmt heute Abend an diesem Event teil.“
  • „Du wirst bestimmt begeistert sein. Probiere unsere neue Eissorte.“

Anfragen zum Beantworten oder Abschließen einer neuen Transaktion

  • „Vielen Dank für deine Bestellung. Dein Feedback ist uns wichtig. Klicke hier.“
  • „Etwas vergessen? Wir haben deine Artikel gespeichert. Klicke, um sie zu kaufen.“
  • „Deine App wartet auf dich. Zum Abschließen hier klicken.“
  • „Du hast deinen letzten Termin verpasst. Tippe hier für einen neuen Termin.“

 

Verwaltungsvorlagen

Verwaltungsvorlagen beziehen sich auf eine spezifische, vereinbarte Transaktion und führen eine der folgenden Aktionen aus: Bestätigen, vorübergehendes Aussetzen oder Ändern einer Transaktion oder eines Abonnements.

 

Wie am Beispiel oben demonstriert, werden alle Vorlagen, die einen Mix aus Verwaltungs- und Marketingnachrichten enthalten, als Marketingvorlage klassifiziert.

 

Definition Beispiele

Bestätigen, Aussetzen oder Stornieren einer vorhandenen Transaktion

  • „Deine Bestellung #0021 ist bestätigt.“
  • „Vielen Dank für deine Reservierung! Bis nächste Woche.“
  • „Wir haben deine Zahlung erhalten! Wir wünschen dir viel Spaß beim Konzert!“
  • „Deine Untersuchung ist abgeschlossen und dein Rezept ist unten angehängt.“
  • „Vielen Dank für deinen Arztbesuch. Hier ist dein Behandlungsplan.“
  • „Deine Bestellung wurde storniert. Deine Rückerstattung erhältst du innerhalb von 7–10 Tagen.“

Ändern oder Aktualisieren einer Transaktion

  • „Du hast erfolgreich eingecheckt! Hier ist die Bordkarte für deinen Flug.“
  • „Deine Bestellung wurde versandt! Sie wird am Freitag zustellt.“
  • „Erinnerung: Du hast am Dienstag um 13.00 Uhr einen Termin.“
  • „Dein Passwort wurde geändert.“
  • „Dein Profil wurde aktualisiert.“

Konto-, Abrechnungs- oder Zahlungsbenachrichtigung

  • „Hier ist dein angeforderter Monatsauszug.“
  • „Deine Zahlung ist fehlgeschlagen. Klicke hier, um es erneut zu versuchen.“
  • „Deine Zahlung wurde akzeptiert.“/„Deine Zahlung ist fehlgeschlagen.“
  • Erinnerung: Deine Zahlung ist am Dienstag fällig.“
  • „Hier ist unsere Warnung für geringes Guthaben für das Konto mit den Endziffern -XXXX.“
  • „Dein Prepaid-Guthaben ist gering. Klicke hier, um es zu erhöhen.“

 

Authentifizierungsvorlagen

Damit eine Vorlage als Authentifizierung kategorisiert wird, muss dein Unternehmen:

  • die voreingestellten WhatsApp-Vorlagen für Authentifizierungsnachrichten verwenden, die optionale Zusätze wie Sicherheitshinweise und Verfallswarnungen enthalten
  • einen Einmalpasswort-Button konfigurieren (Code kopieren oder einmal Tippen)
  • Inhaltsbeschränkungen befolgen: URLs, Medien und Emojis sind als Inhalt oder Parameter (das sind Variable Textinhalte) von Authentifizierungsvorlagen nicht zulässig.
  • Für Parameter gilt eine zusätzliche Längenbeschränkung von 15 Zeichen.
Definition Beispiele

Authentifizierungscode

  • „1 ist dein Verifizierungscode.“
  • „1 ist dein Verifizierungscode. Gib diesen Code zu deiner Sicherheit nicht weiter.“
  • „1 ist dein Verifizierungscode. Dieser Code läuft in 15 Minuten ab.“

 

Genehmigung der Vorlagen

Schon während du den Antrag für die Vorlage über den Meta Business Manager erstellst, kann es sein, dass Meta von dir fordert, deine Vorlagenkategorie anzupassen. 

 

SContent CDN image URL

Aufforderung, die Kategorie der Vorlage anzupassen.

 

Du solltest in diesem Fall eine andere Kategorie wählen, sonst wird dein Antrag abgelehnt. Bestehst du allerdings darauf, dass du mit deiner Kategorisierung Recht hast, kannst du eine Überprüfung einer abgelehnten Nachrichtenvorlage beantragen. Mehr dazu hier.

 

Wenn deine Nachrichtenvorlage genehmigt wurde, wird der Status deiner Vorlage geändert und zur inhaltlichen Überprüfung weitergeleitet. Dann heißt es warten. 

 

Die Geschichte der Kosten pro Nachricht zeigt: WhatsApp Business ist interessanter denn je

Meta hat die Kosten pro Nachricht im Laufe der Zeit immer wieder angepasst, da sie gemerkt haben, dass WhatsApp Business immer interessanter für Unternehmen als Marketing- und Sales-Kanal wird. 

 

Wo sie früher teilweise kostenlos waren, im Zeitalter der Spam-Newsletter, hat WhatsApp dann das Ganze irgendwann professionell aufgerollt und so begann auch das Kategorisieren der Unterhaltungsarten (damals noch nur in user-initiated und business-initiated). 

 

Vor allem für Neulinge ist aber interessant zu wissen, dass die heutigen Serviceunterhaltungen (damals nur user-initiated genannt) früher kostenlos waren

 

Warum aber dieser Wandel?

 

Weil Kundenservice über WhatsApp extrem wertvoll wurde. Die Option mit seinen KundInnen Probleme und Fragen per WhatsApp-Chat zu klären, ergibt einfach Sinn.

 

Im selben Schritt wurden auch die in diesem Artikel ausführlich beschriebenen Unterhaltungskategorien eingeführt und Marketingunterhaltungen wurden preislich über die restlichen Unterhaltungsarten gestellt. 

 

Auch dafür ist die Begründung ganz einfach: Der ROI und die Kennzahlen, die Unternehmen mit WhatsApp-Kampagnen erreichen, sind ohne Vergleich. Kein anderer Kanal schafft das, was mit WhatsApp möglich ist. Wir leben im Zeitalter des Conversational Commerce / Conversational Marketing.

 

Analytics-2Kein ungewohntes Bild bei den Kennzahlen von WhatsApp für Unternehmen

 

Jetzt fragst du dich sicherlich, ob du dir wirklich einen neuen Kanal anschaffen solltest, bei dem du pro Nachricht bezahlst. Lohnt sich WhatsApp Business überhaupt? Die Erfolgsgeschichten unserer Kunden beweisen, dass es sich mehr als lohnt.

 

Unsere Kunden beweisen: WhatsApp lohnt sich

Unerreichte Öffnungsraten, Klickraten und Konversionsraten, nachweisbar höherer Customer Lifetime Value, schmackhafter ROI, bei dem jedem Marketer das Wasser im Mund zusammenläuft. 

 

All das bietet WhatsApp - und wir haben es schwarz auf weiß, detailliert für dich aufgedröselt in unseren Erfolgsgeschichten.

 

 

brands-logos-smaller

 

Schau nach, lass dich inspirieren, sieh dir an, welche Unternehmen erfolgreich mit uns zusammenarbeiten und wenn du überzeugt bist, dann buche eine Demo mit uns.

 

 

FAQs über WhatsApp Business Kosten pro Nachricht

Wieviel kosten Nachrichten auf WhatsApp Business.

Die Kosten pro Nachricht auf WhatsApp Business hängen von der Unterhaltungskategorie der versendeten Nachricht und der Ländervorwahl der Telefonnummer des Empfängers ab.

 

Pauschal kann man diese Frage nicht beantworten, nur ein Blick in die von Meta zur Verfügung gestellte Preistabelle auf ihrer eigenen Webseite oder in diesem Artikel zeigt, wieviel du für welche Nachricht bezahlen musst.

 

Die derzeitigen Kosten in Deutschland setzen sich so zusammen: 

Marketingunterhaltungen: 0,1131 €

Authentifizierungsunterhaltungen: 0,0636 €

Verwaltungsunterhaltungen: 0,0707 €

Serviceunterhaltungen: 0,0679 €

 

Gibt es noch user-initiated und business-initiated messages?

Ja, dieser Begriff wird immer noch von Meta genutzt, hat allerdings keinen wirklichen Einfluss auf die Kosten.

 

Business-initiated messages bestehen heute aus den drei Unterhaltungkategorien, Marketing-, Verwaltungs-, und Authentifizierungsunterhaltungen und kosten alle unterschiedlich viel.

Um Business-initiated messages zu versenden, musst du Nachrichtenvorlagen bei Meta genehmigen lassen.

 

User-initiated messages heißen heute Serviceunterhaltungen und sind nicht mehr kostenlos. 

 

Wieviele kostenlosen Unterhaltungen hat man?

Seit der Änderung der Preisstruktur von Meta im Jahr 2023 gibt es nur noch 1000 kostenlose Serviceunterhaltungen auf WhatsApp Business. 

 

Marketingunterhaltungen kann man nur noch kostenpflichtig versenden.


Get updates straight
to your phone.

TRY IT OUT