Online-Shop-Integration mit WhatsApp Business: wie funktioniert das?

Online-Shop-Integration mit WhatsApp Business: wie funktioniert das? blog

By Anil Söyünmez

WhatsApp marketing

Posted: September 28, 2023

Updated: Februar 22, 2024

Verlierst du auch zu viele KundInnen auf dem Weg zum Checkout? Dann verlagere den gesamten Einkauf einfach auf WhatsApp. Ganz easy mit Shopify-Integration (oder WooCommerce /  Shopware). So geht's.

 

Deine KundInnen haben dich auf WhatsApp angeschrieben und dich nach Styles und Größen gefragt. Du konntest helfen, die KundInnen wissen, was sie wollen, und müssen eigentlich nur noch bezahlen👖🙌

 

Genau jetzt vergeudest du Potenzial:

 

Bei den meisten WhatsApp-Plattformen sendest du deinen KundInnen den Link zur Produktseite im Internet und sie müssen den Einkauf, den ihr gerade noch im Chat besprochen habt, nochmal per Hand durchführen.

 

Klingt irgendwie nach digitalem Mittelalter, oder?

 

Ganz zu schweigen davon, wieviele, eigentlich sichere Einkäufe, auf dem Weg zur Kasse verloren gehen. Wasted time, wasted money.

 

Deshalb zeigen wir dir, was man alles mit einer Shop-Integration auf WhatsApp Business machen kann.

 

Wie kann ich meinen Online-Shop mit WhatsApp Business verbinden?

Es ist einfacher als du denkst. 

 

Um deinen Online-Shop mit WhatsApp Business zu verbinden, brauchst du Zugang zur WhatsApp Business Plattform.

 

Dafür gibt es viele verschiedene WhatsApp Business Solution Provider - wie charles - auf dem Markt, die eine eigens für WhatsApp entwickelte Software anbieten. 

 

Wenn du einen ausgesucht hast, ist der Rest ziemlich leicht: Bei gängigen Shop-Systemen wie Shopify, WooCommerce oder Shopware dauert der Prozess normalerweise nicht länger als 3 Klicks

 

Was bringt eine Shop-Integration? 

Jetzt, wo dein Shop integriert ist, hast du beim Chatten immer deine Produkte und Bestände im Überblick. Bei charles sieht das aus wie auf dem unteren Bild:

Shopify Integration with WhatsApp - drag and drop product into chatDeine Mitarbeiter können Produkte ganz einfach per Drag-and-Drop in das Chatfenster ziehen.

 

Auf alle Funktionalitäten deines Shops kannst du (mit der WhatsApp Business Plattform von charles) während eines WhatsApp-Chats zugreifen. Dein Shop synchronisiert automatisch im Hintergrund, damit die Angaben immer aktuell sind.

Shopify integration WhatsApp zoom in screenshot

Deine Mitarbeiter sehen Bestände live in der WhatsApp Business Plattform

 

Wie kaufen Kunden über WhatsApp ein?

So werden Kunden vom Chat zur Kasse geleitet (in unserem Fall "Chatout"):

  1. Produkte vorführen: Ziehe Produkte per Drag & Drop in das Chatfeld, damit ein Kunde sie sehen kann.
  2. Warenkorb füllen: Füge Produkte (Größe, Farbe, Stil...) zu einem Warenkorb hinzu.
  3. Chatout-Link senden: Kopiere einen Checkout-Link mit allen Produkten und füge ihn ein (in der Charles-Software wird dies "Chatout" genannt).
  4. "Jetzt kaufen"-Button: Kunden sehen einen Button mit "Jetzt kaufen" oder "Zur Kasse" oder "Los geht's!" oder was immer du sagen willst.
  5. Erledigt! Dein Kunde kommt mit einem vollen Einkaufswagen auf deiner Website an. Er tippt auf "Jetzt bezahlen" und wenn er eingeloggt ist, sind die Adress- und Zahlungsdaten bereits ausgefüllt und der Kauf ist abgeschlossen.

 

KundenbetreuerInnen können auch:

  1. Einen Rabatt hinzufügen: Damit sich der Kunde besonders wertvoll fühlt. Wenn es sich zum Beispiel um einen VIP-Kunden handelt oder ein Problem aufgetreten ist, kannst du einen Rabatt auf ein bestimmtes Modell oder Produkt geben.
  2. Richte dich an eine bestimmte Zielgruppe: Vermeide es, Leute zu verärgern, und wähle eine Zielgruppe aus, von der du weißt, dass sie auf Kampagnen anspricht, indem du die Bestellhistorie, die Lieblingsfarbe, die Herren-/Damenmodelle und andere Merkmale berücksichtigst.
  3. Prüfe die Bestellhistorie: Während eines Chats können die Mitarbeiter prüfen, was ein Kunde zuvor bestellt hat, und ihm individuelle Unterstützung anbieten. Zum Beispiel: "Hey, ich möchte das gleiche Hemd wie beim letzten Mal"; "Klar, ich habe es gerade für dich in den Warenkorb gelegt."
  4. Sende Liefer-Updates: Das funktioniert besser im Chat - es geht sofort, es sind keine E-Mails nötig, und du zeigst dem Kunden, wie wertvoll und nützlich dein WhatsApp-Kanal ist.

 

Wieviel kostet eine WhatsApp Business Platform?

Es gibt zwei Hauptkostenarten:

 

  • Du zahlst monatlich für die Nutzung der Software (Charles kostet von 349-999 €/Monat, je nachdem, wie viele Agenten/Nachrichten)
  • Außerdem zahlst du pro gesendeter Nachricht (diese variieren je nach WhatsApp Business Solution Provider, aber wir glauben, dass wir den niedrigsten Preis pro Nachricht anbieten)

 

Natürlich ist der ROI wichtig, und das steht WhatsApp im Vergleich zu anderen Kanälen extrem gut da. E-Mail mag zwar kostenlos sein, aber WhatsApp hat weitaus bessere Interaktionsraten, so dass sich die Kosten mehr als lohnen. Neben Zustellungsraten von 100 % und Öffnungsraten von 90 % haben drei unserer Kunden aus der Modebranche bei ihren jüngsten Marketingkampagnen diese Zahlen erreicht:

Shopify Integration Extra 6ROI-Werte aus aktuellen Kampagnen unserer Kunden.

 

Im Artikel zu den WhatsApp Business-Kosten erfährst du alles über das Finanzielle. 

 

Aber es geht uns auch um den Menschen. Hier sind einige weiche KPIs:

 

  • Du machst den Kaufprozess für die Kunden reibungsloser.
  • Du sparst die Zeit deiner Agenten, indem du Chats und Produkte in dieselbe Schnittstelle stellst.
  • Du behältst die Kunden länger in WhatsApp und hältst die Konversation am Laufen.

 

Willst du sehen, wie Marken WhatsApp nutzen? Hier sind einige Beispiele, was unsere Kunden SNOCKS, Woodboom und andere tun.

 

Vorteile einer Shop-Integration

WhatsApp-Newsletter sind im Marketing in Deutschland bereits Gang und Gebe. Ein großartiges Marketing-Tool, aber oft auch nicht mehr als das. Wie bei allen Marketing-Tools bleiben auch Verkäufe auf der Strecke.

 

Mit einer Shop-Integration nicht. Damit kreierst du einen einzigartigen Wert für dein Unternehmen. Egal ob kurzzeitiges Angebot, Feiertagsgrüße oder Geburtstagswünsche, deine Kampagnen sind gestreamlined, um Umsätze zu generieren. Mit Checkout-Link können die NutzerInnen direkt an die Kasse oder finale Fragen mit dir klären.

 

Das klingt schon eher nach digitaler Zukunft. 

 

Ganz getreu dem Motto "form follows function" geht es nicht darum, die schönste Kampagne zu haben, sondern die effektivste. Und die hast du mit Conversational Commerce über WhatsApp auf jeden Fall.

 

Oder anders: Was bringt es, den schönsten Laden zu haben, wenn es keine Kasse gibt?

 

Lerne das Kaufverhalten deiner Kunden kennen

Um die Analogie fortzusetzen: Was nützt Ihnen Ihr ein Schaufenster, das viele Kunden anlockt, wenn keiner kauft?

Wenn du Shopify in WhatsApp integrierst, kannst du fein segmentierte Kampagnen für Kunden erstellen, die von dir hören wollen. Speziell für sie.

Wenn du irrelevante Kampagnen an zu viele uninteressierte Personen schickst, ist es wahrscheinlich, dass du a) blockiert wirst und b) deine WhatsApp-Bewertung verlierst.

Die charles-Software zeigt das "Datum der letzten Bestellung" und die "Anzahl der Bestellungen" eines Kunden aus deinem Shopsystem an. Auch "Produktkategorie" (Pullover, Lampen...) und "Spezifisches Produkt" (blauer Pullover, schwarze Schreibtischlampe) und Shopify-Tags wie "VIP" und "Wiederkehrender Kunde” kann man bald hinzufügen, und die Optionen werden stetig verbessert.

Du kannst die Zielgruppen auf die höchste Relevanz für Marketingaktionen eingrenzen. Und höhere Relevanz bedeutet schlankere (günstigere) Kampagnen, mehr Spielraum für Kreativität und mehr Erfolg (Umsatz).

 

Warum mit charles Software arbeiten?

Wir sind stolz darauf, mehr zu bieten als andere WhatsApp-Software-Anbieter. Wir bieten eine komplette Commerce-Suite und ein tolles Kundenservice-Team 💛:

  • Wir sind einer der wenigen Anbieter, die eine Shop-Integration anbietet.
  • Wir sind ein Meta Business Partner: Wir haben die offizielle Lizenz zur Arbeit mit der WhatsApp Business Plattform.
  • Wir sind motiviert: Wir haben kürzlich 20 Millionen Euro in einem Serie A-Funding erhalten und sind Feuer und Flamme, um deinen WhatsApp-Shop zum Erfolg zu machen.
  • Du kannst schnell loslegen: Es dauert nur 3 Wochen von der Anmeldung bis zum Versand der ersten Nachricht.
  • Die Software ist intuitiv: Unsere Benutzeroberfläche sieht gut aus und ist schnell zu erlernen.
  • Wir helfen dir, Kunden auf WhatsApp zu bringen: Wir wissen, wie du mit Website-Widgets, QR-Codes in Geschäften, Incentives und Dankesseiten arbeiten kannst und bieten dir Ideen aus unserem hauseigenen Kreativstudio.
  • Wir hören zu: Wir haben hervorragende Kundenbeziehungen und kümmern uns intensiv um das Wachstum deines Unternehmens - wir entwickeln unsere Software nicht nur für dich, sondern auch mit dir.
  • Wir beraten dich: Du bekommst Unterstützung von einem engagierten Customer-Success-Team, das seine Erfahrungen mit dir teilt, um das Risiko zu minimieren und den Erfolg zu maximieren.
  • Du kannst mit Kunden aus der ganzen Welt sprechen: Du kannst Nachrichten so gut wie in allen Sprachen senden.
  • Wir mögen dich ☺️

 

Meta-BadgeWir sind ein offizieller Meta Business Partner und haben enge Beziehungen zu WhatsApp.

 

Noch Fragen?

Was ist, wenn ich bereits einen Live-Chat auf meiner Website habe?

Dann wird es langsam Zeit, weiterzumachen. Live-Chat-Blasen sind bei weitem nicht so effektiv und kundenfreundlich wie WhatsApp-Chats. Auch Automatisierungen schränken auf dem Live-Chat oft mehr ein, als dass sie helfen.

Mit einer WhatsApp-Bubble bringst du die Leute von der Webseite in den Chat. Nachrichtenverläufe bleiben erhalten und NutzerInnen fühlen sich auf WhatsApp deutlich wohler.

Und mit einer Software wie charles kannst du effektiv automatisieren, sodass du die Nachrichten schreibst und mehr Kontrolle über deine Markenwahrnehmung und deine Antworten hast.

 

Was ist, wenn ich noch keinen Chat-Button habe?

Das ist noch besser! Dann hast du einen Vorteil gegenüber anderen Unternehmen. Du kannst SMS und klobige Chatbots überspringen und direkt in den voraussichtlich zukünftigen Standard einsteigen: WhatsApp.

Zudem bieten viele Chat-Blasen nur Kundensupport, während du sie mit einer WhatsApp-Blase von uns direkt per Chat einkaufen lassen kannst.

 

Was ist, wenn die Shop-Funktionalität, die ich brauche, nicht vorhanden ist?

Du kannst es uns sagen und wir werden versuchen, sie hinzuzufügen. Wenn es dir hilft, fügen wir gerade diese Funktionen hinzu, die von Kunden gewünscht wurden:

  • Gekaufte Produkte: Du kannst sehen, was ein Kunde zuvor gekauft hat, und ihn benachrichtigen, wenn eine neue Version oder ein ähnliches Produkt auf den Markt kommt.
  • Automatisierung: Du kannst Konversationsabläufe entwerfen, die von selbst ablaufen, um Kunden auch nach Feierabend zu helfen, Werbekampagnen zu starten, mehr über Kunden zu erfahren und FAQs zu beantworten.
  • Back in stock: Benachrichtige jemanden per WhatsApp, wenn das gewünschte Modell bzw. die gewünschte Größe wieder verfügbar ist, anstatt eine E-Mail zu schicken.

 

Möchtest du es ausprobieren? Hol dir eine Demo speziell für dein Unternehmen

Der Einstieg in WhatsApp und Shopify ist ganz einfach, aber wahrscheinlich möchtest du zuerst sehen, wie es für dein Unternehmen funktionieren würde.

 

Wir erstellen eine Präsentation mit Beispielen, von denen wir glauben, dass sie Umsätze generieren und den Aufbau von Beziehungen zu deinen Kunden fördern, basierend auf deinen Geschäftszielen. So bleibt dein Risiko gering. Das ist uns bei charles sehr wichtig.

 

Buche deinen Slot mit unserem Team und wir zeigen dir alles, was du wissen musst.

 


Get updates straight
to your phone.

TRY IT OUT