monday CRM x WhatsApp Integration: So geht's mit charles

monday CRM x WhatsApp Integration: So geht's mit charles blog

By Maxine Hess

Writer | WhatsApp marketer | Creative

Du möchtest monday CRM und WhatsApp integrieren? Das geht am besten mit einer spezialisierten WhatsApp-Marketing-Plattform wie charles. Hier erfährst du, warum und wie du loslegen solltest.

 

Enterprise marketing blueprint banner thin simple purpleDu suchst nach einer monday CRM x WhatsApp Integration? 

 

Ein strategisch und geschäftlich kluger Schachzug . WhatsApp ist bekannt für seine ausgezeichneten Öffnungsraten (85-90 %), sein hohes Engagement (mit einzigartigen interaktiven Funktionen), seine starke Kundenbindung und sein enormes Umsatzpotenzial.

Wenig überraschend also, dass so viele Marken WhatsApp CRM zu ihrem Mix hinzugefügt haben - genau wie bei unseren Kunden.

In diesem Artikel erklären wir dir, warum es am besten ist, monday CRM mit einer spezialisierten WhatsApp-Marketing-Plattform wie charles zu integrieren.

Wir zeigen dir:

 

Vorteile einer WhatsApp x monday CRM Integration

 

icon euro sign

Mehr nützliche Kundendaten

Durch die Integration von E-Mail und WhatsApp und der Cross-channel Orchestrierung deines CRMs gewinnst du wertvolle zusätzliche Kundendaten, die in deine Marketingkampagnen einfließen können.

icon shield

Cross-channel bereit

Profitiere von der einzigartigen Interaktivität von WhatsApp und ergänze es mit deinen anderen CRM-Kanälen - wie E-Mail und soziale Medien. Sei für Deine Kunden da, wann und auf welche Weise sie dich brauchen.

icon heart

Höhere Loyalität
und CLV

Unsere Kunden (führende Verbrauchermarken), die sowohl E-Mail- als auch WhatsApp-Details für ihre Kunden haben, verzeichnen einen Anstieg des Customer Lifetime Value (CLV) um bis zu 25%.

Integrationsexperten Demo

 

 

Warum du eine spezialisierte WhatsApp-Marketing-Plattform brauchst

WhatsApp ist ein einzigartiger Kanal.

Er bietet interaktive und umfangreiche 2-Wege-Formate. Doch damit verbunden sind Meta-Kosten pro Gespräch und eine sich schnell verändernde WhatsApp-API.

Um Erfolg und ROI zu gewährleisten, benötigen Unternehmen spezielle Software und Fachwissen.

Derzeit bieten die meisten bestehenden (E-Mail-)Engagement-Plattformen WhatsApp nicht an - oder wenn sie es tun, dann auf eine begrenzte/nicht-spezialisierte Art.

Um das Beste aus WhatsApp zu machen, musst du eine gute WhatsApp-Software finden, die umfangreiche Funktionen, Automatisierung, Analysen, DSGVO-Unterstützung und Experten-Support bietet, und sie gut in deine bestehende E-Mail/CRM-Plattform integrieren.

Erfolg ist aber nicht garantiert, wenn du es alleine machst. Worst case: du könntest feststellen, dass du zu einem späteren Zeitpunkt sowieso eine neue Software finden musst, was zu Unterbrechungen für dein Unternehmen und deine Kunden führt.

Wenn du aber von Anfang an mit einem vertrauenswürdigen Partner zusammenarbeitest, hast du die besten Aussichten auf Erfolg, auch wenn das ein paar Anfangsinvestitionen erfordert.

 

 

DE FEATURED IMAGE

Eine spezialisierte WhatsApp-Marketingsoftware wie charles erfordert anfangs vielleicht eine kleine Zusatzinvestition, die sich aber langfristig mehr als auszahlt

 

 

Was du von einer WhatsApp-Software erwarten darfst

Es gibt einige wesentliche Elemente einer spezialisierten WhatsApp-Marketingplattform, die, einmal in monday CRM integriert, das Fundament für deinen Erfolg in diesem leistungsstarken CRM-Kanal bilden:

  • Umfangreiche Funktionalität: Eine gute Software nutzt alle Möglichkeiten der WhatsApp-API, damit du von allen Vorteilen von WhatsApp Business profitieren kannst. Sie sollte alle WhatsApp-Vorlagentypen unterstützen und eine erweiterte WhatsApp-Automatisierung bieten, damit du vollständig automatisierte WhatsApp-Flows und Kampagnen versenden kannst.  
  • Weitere Integrationen: In der heutigen Omnichannel-Welt sollten alle deine Plattformen für eine reibungslose Customer Journey, Workflows und Umsatzgenerierung zusammenarbeiten. Neben CRM musst du in der Lage sein, deine Serviceplattformen, Messaging-Apps wie Facebook und Instagram und Shopsysteme wie Shopify zu integrieren. Die Synchronisierung von Daten und Arbeitsabläufen stellt sicher, dass du deine Verkaufschancen maximierst und deinen Kunden ein tolles Erlebnis bietest.
  • DSGVO-Funktionalität: Unternehmen in der EU müssen die Allgemeine Datenschutzverordnung einhalten, in WhatsApp wie in jedem anderen Kanal. Um sicherzustellen, dass du die Vorschriften einhältst und Geldstrafen und/oder verärgerte Kunden vermeidest, brauchst du sowohl DSGVO-Beratung als auch Softwarefunktionen - die eine spezialisierte Plattform (besonders wenn sie in der EU ansässig ist) bieten sollte.
  • ROI-Fokus: WhatsApp ist teurer als E-Mail, da Meta Kosten pro Konversation verursacht. Das bedeutet, dass du mehr über Kosteneinsparungen nachdenken musst als bei E-Mail-CRM - zum Beispiel, indem du die Versandlisten klein, aber hochgradig maßgeschneidert und relevant hältst, also mit höherer Leistung. Spezialisierte Software und Support helfen dir dabei, maximalen Profit aus jeder Kampagne zu ziehen und gleichzeitig die Kosten zu minimieren. (Siehe 7 Tipps um WhatsApp-Kosten zu sparen).
  • Engagierter Support: WhatsApp ist für viele Unternehmen neu, aber Software-Experten wie wir sind schon seit Jahren im Geschäft. Über einen Softwarepartner erhältst du Ratschläge und Fachwissen, die dir helfen, den richtigen Start zu finden und deinen Erfolg auch in Zukunft zu sichern. 

Einige unserer Kunden sind Marken, die sich zunächst auf die integrierte WhatsApp-Funktion ihrer CRM-Plattform verlassen haben.

Am Ende wechselten sie doch zu uns, als sie gemerkt haben, dass sie nicht über die richtigen Funktionen oder den richtigen Support verfügen, um WhatsApp erfolgreich zu nutzen.

 

 

dermalogica X charles DE-1Erlebe die Case Study von unserem Kunden, der bekannten Hautpflege-Marke Dermalogica 

 

 

Warum die WhatsApp-Integration von charles die besten Erfolgsaussichten bietet

Da es sich um einen persönlichen, intimen Zwei-Wege-Kanal handelt, sind die Kunden bei WhatsApp sensibler als bei jedem anderen Kanal. Das Umsatzpotenzial für Unternehmen ist groß, aber eine gewisse Eleganz und Vorsicht ist geboten. Diese bietet dir eine hochwertige Software mit ebenfalls hochwertigem Support, wie du ihn bei charles bekommst.

Wir waren eine der ersten in Europa entwickelten WhatsApp-Marketing-Plattformen.

Gegründet als Bekleidungsmarke, die ihre Produkte über WhatsApp verkauft, wurden wir 2019 zu einem Softwareunternehmen, als unsere Gründer Artjem Weissbeck und Andreas Tussing das enorme Potenzial von WhatsApp als Marketingkanal erkannten. 

Wir haben in diesem Bereich immer wieder Pionierarbeit geleistet und sind heute führend im Bereich Conversational Commerce in Europa, mit Kunden wie Jack Wolfskin, adidas, Dermalogica und MediaMarkt.

 

1. WhatsApp in der DNA: schon 5 Jahre dabei

charles ist etabliert, gut getestet und war schon immer vollständig auf WhatsApp ausgerichtet.

Diese Konzentration auf eine Messenger-App - mit 2,78 Milliarden Nutzern die beliebteste der Welt - hat es uns ermöglicht, eine der führenden WhatsApp-Marketing-Plattformen in Europa zu werden. 

Integrationsexperten Demo

 


Du kannst bei uns auf 5 Jahre enge Zusammenarbeit mit Marken zurückgreifen, um in WhatsApp erfolgreich zu sein - durch einen engagierten Success-Manager, regelmäßige Webinare, proaktive und kreative Ideen, saisonale WhatsApp-Strategien und mehr.

 

OMR WhatsApp marketing badge charles

OMR conversational marketing badge charles

ConversationalMarketing_HighPerformer_Europe_G2ISO_CertificationMeta Business Partner logo with infinity symbol.

 

 

 

 

 

 

 

2. Mach mehr Umsatz: unermüdlicher ROI-Fokus

Unsere Plattform ist darauf ausgerichtet, einen Return on Investment zu generieren. Dabei geht es nicht nur um kurzfristige Lösungen. Unser oberstes Ziel ist es, dir den höchstmöglichen Umsatz pro Konversation (RPC) zu sichern. 

Wir sind Experten, wenn es darum geht, WhatsApp-KPIs zu erreichen, denken langfristig und entwickeln gemeinsam mit dir eine Strategie, die sowohl den Umsatz als auch die Kundenbindung langfristig maximiert. 

Du erhältst von uns Tipps, um WhatsApp-Kosten zu sparen, Ideen, um Marketingkampagnen zu optimieren, Best Practices zur Kundenbindung und vieles mehr.

 

 

DashboardDas Analyse-Dashboard in der charles-Plattform gibt einen umfassenden Überblick über die WhatsApp-KPIs, damit Marken ihre Leistung kontinuierlich überwachen und verbessern können

 

In Bezug auf unsere WhatsApp-Integration helfen wir dir, deine WhatsApp-Nachrichten zielgerichtet und relevant zu halten - für ein höheres Engagement, niedrigere Kosten und höhere Umsätze:

  • Du kannst tief in verschiedene Anwendungsfälle eintauchen, damit du besser segmentieren und spezifischere Zielgruppen schaffen kannst, die besser performen.
  • Gestalte ereignisgesteuerte Kommunikation (letzter Kauf, angeklickte E-Mail...), um sicherzustellen, dass die richtige Nachricht zur richtigen Zeit an die richtige Person gelangt.

 

 

Wir teilen regelmäßig unser Wissen darüber, wie man den Umsatz in WhatsApp maximieren kann. In diesem Webinar zeigen wir, wie SNOCKS unser erster Kunde wurde, der 1 Million Euro nur in WhatsApp verdient hat

 

Das Ergebnis ist, dass der ROI bei unseren Kunden im Durchschnitt das 10-12fache beträgt.

typie-the-author

 

Sieh dir unsere Fallstudien für weitere ROI-Zahlen an.


 

3. Mehr als CRM: Service-, Shop- und Messenger-Integrationen

Erfolgreiches CRM erfordert heutzutage koordinierte Cross-Channel-Arbeit.

WhatsApp-CRM ist unserer Ansicht nach erst der Einstieg, um maximale Umsatz- und Kundenbindungsmöglichkeiten zu erreichen.

Wir wollen dir erst den Einstieg ins WhatsApp-Marketing ermöglichen und dann deine Reichweite durch alle benötigten WhatsApp-Integrationen ausbauen.

Wir arbeiten vor allem mit namhaften Enterprise-Marken zusammen, um sicherzustellen, dass sie den maximalen Nutzen aus ihrem bestehenden Tech-Stack ziehen, wenn sie ein neues Tool wie WhatsApp hinzufügen.

Wir bieten umfassende Integrationen mit beliebten Service-, Shop- und Messenger-Plattformen, damit du Kundensupport-Aktivitäten, Shopsysteme und Social-Media-Plattformen wie Facebook und Instagram mit WhatsApp verbinden kannst:

 

charles WhatsApp integrations

charles bietet WhatsApp-Integrationen mit all deinen bevorzugten Plattformen – aber auch individuelle Integrationen

 

Die wichtigsten WhatsApp-Integrationen, die wir anbieten, sind:

  • CRM: Emarsys, Klaviyo, Salesforce, Hubspot
  • Service: Zendesk, Gorgias, Freshdesk
  • Shopsysteme: Shopify, WooCommerce, Shopware
  • Messaging-Apps: Facebook Messenger, Instagram
  • Individuelle Integrationen: Unsere Technikexperten geben alles, um WhatsApp mit jedem von dir verwendeten Tool zu integrieren.

 

typie-the-author

 

Sieh dir alle unsere Integrationen hier an.

 

 

 

4. Stabile WhatsApp-Einnahmen: mit Journeys

Einige Tools, die WhatsApp-Integrationen anbieten, verfügen nicht über eine WhatsApp-Automatisierungsfunktion. Nur wenige bieten ein so fortschrittliches Tool wie charles Journeys

 

journeys_blog_feature_image

Journeys ist eine leistungsstarke offene Plattform, mit der du komplexe WhatsApp-Flows automatisieren kannst.

 

 

5. Bleib DSGVO-konform: mit unserer Software und unserem Support 

Als SaaS-Unternehmen mit Sitz in der EU ist die DSGVO ein zentrales Thema für unsere Arbeit.

Wir bieten Softwarefunktionen - wie z. B. Double-Opt-Ins - und Support, um sicherzustellen, dass du mit der DSGVO konform bleiben kannst.

Letztendlich liegt es in deiner Verantwortung, Kundendaten und Berechtigungen in Übereinstimmung mit dem Gesetz zu schützen und zu verwalten, aber wir geben uns große Mühe, um sicherzustellen, dass du die richtigen Schritte kennst.

 

typie-the-author

 

Erfahre mehr über WhatsApp und die DSGVO.

 

 

Case Study: Wie BRAINEFFECT von charles' WhatsApp-CRM-Integration profitiert

Unser Kunde, die Supplement-Marke BRAINEFFECT, hat dank der charles-Plattform und unserer WhatsApp-CRM-Integration große Erfolge erzielt. 

BRAINEFFECT nutzte die charles x WhatsApp-Integration, um seine E-Mail- und WhatsApp-Aktivitäten zu verbinden.

 

charles case study BRAINEFFECT WhatsApp opt-in flow

BRAINEFFECTs DSGVO-konformer WhatsApp-Opt-in-Flow, der auch nach E-Mail-Adressen fragt und diese in die CRM-Plattform bringt (automatisiert mit charles' Journeys)

25%

Conversion-Rate

2X

Anstieg an Abonnenten

14,5

Revenue per Conversation (RPC)

 

Durch die charles x WhatsApp CRM-Integration (in diesem Fall Klaviyo) nutzt BRAINEFFECT gezielte Segmente, die in der charles-Plattform für gezielte WhatsApp-Kampagnen eingerichtet wurden – zum Beispiel basierend auf bereits gekauften Produkten, dem Zeitpunkt des Kaufs und ob der Kunde ein VIP ist oder nicht.

 

 

QR Code | charlesScan den QR-Code, um mehr über die Anwendungsfälle der Integration von charles x Klaviyo zu erfahren - ganz in Eigenregie mit einem unserer automatisierten WhatsApp-Flows

 


Diese Integration hilft auch, dass E-Mail und WhatsApp nahtlos zusammenarbeiten.

"Wir haben gesehen, dass man das meiste aus der CRM-Integration herausholt, wenn man Handynummern und E-Mails hat", sagt Elena Milosheska, CRM-Managerin. "In unserem WhatsApp-Opt-in-Flow fragen wir immer auch nach der E-Mail-Adresse unserer Kunden."

Die Klaviyo-Integration ist ein Lebensretter für uns

Elena Milosheska, CRM Manager, BRAINEFFECT

Elena und ihr Team sind begeistert von den Möglichkeiten, die aus der Kombination von E-Mail- und WhatsApp-Marketingkommunikation entstehen:

"Das hat uns eine ganz neue kreative Spielwiese eröffnet. Selbst wenn man ein Store hat, erhält man durch all die Flows, die man von unserer CRM-Plattform zu WhatsApp auslösen kann, einfach so viel kreativen Spielraum."

typie-the-author

 

Lies die vollständige BRAINEFFECT-Fallstudie.

 

 

 

So integrierst du monday CRM mit WhatsApp durch charles und Zapier

In diesem Beispiel zeigen wir, wie man Plattformen über ein Tool wie Zapier integrieren kann. Wir verwenden einen eingehenden Webhook-Trigger (demonstriert an Klaviyo):

 

1. Hol dir die charles WhatsApp Marketing Software

Melde dich zunächst bei der charles WhatsApp Marketing-Plattform an, um loszulegen. Buche ein erstes Gespräch mit uns über unser Demo-Antragsformular (Referenz "WhatsApp x monday CRM Integration").

 

2. Erstelle einen Trigger in charles

Verwende die WhatsApp-Automatisierungsfunktion von charles, Journeys, um den von dir benötigten CRM-Flow zu erstellen und einen eingehenden Webhook-Trigger hinzuzufügen (verwende dazu ein Tool wie Zapier).

 

3. Baue eine monday CRM Webhook-Verbindung auf

Erstelle deinen Flow in monday CRM und füge eine Webhook-Aktion zu charles hinzu. Beispiel: Erstelle eine Double-Opt-In-Anfrage während eines Willkommens-Flows, um die Einhaltung der DSGVO zu gewährleisten.

 

4. Flows verbinden

Kopiere jetzt die URL, den Schlüssel und den Wert aus dem eingehenden Webhook-Trigger von charles in die Webhook-Aktion in monday CRM.

 

Das war's.

Wenn du Hilfe brauchst oder Fragen zur Integration hast, helfen wir dir gerne weiter. Nimm einfach Kontakt mit unseren Integrationsexperten auf und gib im Formular das Stichwort monday CRM x WhatsApp Integration an.  

 

 

Nächste Schritte: die Integration von monday CRM und WhatsApp

Da WhatsApp CRM in Europa immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist es jetzt an der Zeit, mit WhatsApp zu beginnen. Der schnellste und effizienteste Weg ist die Integration einer spezialisierten WhatsApp-Plattform wie charles mit monday CRM.

Wenn du dabei Hilfe und Beratung brauchst, sind wir für dich da. 

Fülle einfach unser Demo-Formular aus, mit Referenz "Integration WhatsApp x monday CRM" und wir melden uns bei dir. 

Integrationsexperten Demo

 


Hinweis: Das obige GDPR-Logo steht für unsere Bemühungen, ein Produkt anzubieten, das im Einklang mit der DSGVO verwendet werden kann (z. B. mit eingebauten Datenschutzfunktionen, Datenhosting in der EU). Es steht nicht für eine explizite DSGVO-Zertifizierung. Weitere Informationen über DSGVO und WhatsApp findest du hier.

 

 


So Funktioniert charles

Mach eine automatisierte WhatsApp Tour

TRY IT OUT